Prostata

Das Prostatakarzinom ist der häufigste Tumor des Mannes. Kleinere Tumore sind mit der ab dem 50. Lebensjahr empfohlenen Tastuntersuchung nur schwer zu erkennen. Deshalb wird zusätzlich der sogenannte PSA-Wert abgenommen, der jedoch auch bei gutartigen Erkrankungen erhöht sein kann. Die dann oft folgenden ungezielten Biopsien erreichen nur Trefferquoten kleiner 40%.

Animation Ihre Radiologen
Bild
Prostata
Startseite

Die multiparametrische Prostata-MRT liefert in vielen Fällen der Früherkennung einen wertvollen Beitrag und ist in der Lage bereits kleine Tumore zu visualisieren, so dass diese durch Ihren Urologen gezielt biopsiert werden können. Die MRT ist das bildgebende Verfahren, das Ihre Prostata mit der höchsten Auflösung und Weichteilkontrast darstellen kann. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten unseres Kompetenzzentrums Prostatabildgebung.

Sidebar